HIPS

MEHR ALS DIE GRUNDLAGE

HIPS Filament ist die Basis – im doppelten Sinne. Aufgrund seiner Eigenschaften kann es als Grundfilament, aber auch als Träger für andere Materialien verwendet werden.

Wenn Sie daraus drucken, erhalten Sie einen leichten, gut aussehenden Druck mit einer matten Oberfläche. Sie können es schleifen und sogar mit Acrylfarbe beschichten. Dadurch wird jedes Modell oder jede Miniatur sehr ästhetisch aussehen.

Sie können es auch als Trägermaterial für Drucke mit großen Überhängen oder nicht standardmäßigen Formen verwenden. Sie müssen den Druck dann nur in eine D-Limonen-Lösung legen, wodurch HIPS einfach verschwindet – und nur der eigentliche Druck übrig bleibt.

ANWENDUNG DES 3D-DRUCKS:

  • KOSTÜME ODER TEILE DAVON: Masken, Elemente der Kostüme, Helme
  • MODELLIERUNG: Modelle, Figuren
  • PROTOTYPEN: beständige und leichte Elemente
  • DEKORATIVE ELEMENTE: Verzierungen, hängende Elemente, Lampen
  • KOMBINIEREN MIT ANDEREN FILAMENTEN: Stützen für andere Drucke
HIPS
Durchmesser Netto-Gewicht Farben
1.75 mm 0,85 kg (2,5 kg, 4 kg Spulen auf Anfrage erhältlich)

Eigenschaften:

  • leichter im Vergleich zu anderen Materialien
  • matte Oberfläche
  • löslich in D-Limonen
  • kann geschliffen, geklebt oder mit Acrylfarben beschichtet werden

Wie druckt man es?

Die folgenden Parameter sind nur empfohlene Druckeinstellungen für dieses Material. Um die beste Druckqualität zu gewährleisten, müssen die entsprechenden Einstellungen für einen bestimmten Drucker und Druckbedingungen ausgewählt werden.

 

Drucktemperatur 230-245°C
Heizbetttemperatur 80-100°C
Geschlossene Kammer empfohlen
Lüfter 0-10%
Flowrate 95-105%
Druckgeschwindigkeit 35-60 mm/s
Oberfläche Glas, Klebeband
Retraktion (direct) 2-3 mm
Retraktion (bowden) 4-6 mm
Rückzugsgeschwindigkeit 20-45 mm/s

Durchmesser Durchmessertoleranz Oval Toleranz Drucktemperatur Heizbetttemperatur
1.75 mm +/- 0,02 mm + 0,01 mm 230-245°C 80-100°C
Fourth dimension
of printing